Menu

Das persönliche Finanzierungskonzept

Eine Immobilienfinanzierung ist ein großer und gewichtiger Baustein in Ihrer finanziellen Lebensplanung. Der eine systematische Vorgehensweise und eine solide Planung erfordert. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, benötigen Sie eine neutrale und unabhängige Beratung!

Das Finanzierungskonzept sollte optimal auf Ihre persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse abgestimmt sein. Ein solches Konzept gibt es in keinem Ratgeber. Jedes Finanzierungsvorhaben ist anders und jeder Kreditnehmer hat persönliche Vorstellungen und unterschiedliche finanzielle Möglichkeiten. Viele Punkte müssen berücksichtigt werden damit es zu Ihnen passt, Sicherheit gewährleistet und sich dadurch viel Geld sparen lässt. Immerhin geht es nicht um ein paar Euro sondern um hunderttausende!

    Die Immobilienfinanzierung gehört zu den großen finanziellen Herausforderungen in Ihrem Leben.
    Eine Immobilienfinanzierung ist eine langfristige Verpflichtung und bedarf einer sorgfältigen Planung.
    Fehler bei der Finanzierung sind teuer und lassen sich später nicht mehr oder nur schwer korrigieren.
    Schöngerechnete Finanzierungsmodelle und unrealistische Bedarfsermittlung können die Finanzierung gefährden.
    Eine falsche Ermittlung der Einkommensverhältnisse kann zu finanziellen Engpässen führen.
    Die Finanzierung ist ein guter Anlass, um mit einem Finanzplan die persönliche Vermögenssituation zu klären.


Werden bereits beim Konzept Fehler gemacht, dann kann der Traum vom Eigenheim sehr schnell zum Alptraum werden wie es zur Zeit bei vielen Fremdwährungskreditnehmer der Fall ist.

Bevor Sie sich über die Konditionen der Finanzierung (Konditionen, Zinsbindung, Laufzeit, etc.) Gedanken machen, sollten Sie ein individuelles Finanzierungskonzept entwickeln. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Punkte:

    Gesamtkosten der Maßnahme
    Mögliche Eigenleistungen und verfügbares Eigenkapital
    Finanzielle Möglichkeiten und Lebensplanung
    Worst-Case-Betrachtung (Risiken erkennen)
    Entschuldung, Rückführung und Optimierung

Viele Fragen und Möglichkeiten müssen überlegt werden einige davon sind:

    Erfolgte eine realistische Kosteneinschätzung?
    Wurden alle sonstigen Kosten (Außenanlagen, Umzug etc.) berücksichtigt?
    Wurde eine Finanzierungsreserve (Notgroschen) geplant?
    Welche Finanzierungsbausteine eignen sich am Besten für Ihr Finanzierungsvorhaben?
    Wurden unterschiedliche Finanzierungsvarianten geprüft?
    Wie hoch sind die Finanzierungs- und Kreditkosten?
    Wann erfolgt die Auszahlung?
    Ist die Liquidität gesichert, damit alle Rechnungen mit Skonto bezahlt werden können?
    In welcher Lebensphase befinden Sie sich und wie wird voraussichtlich die Entwicklung in den nächsten Jahren sein?
    Haben Sie sich für unvorhersehbare Wechselfälle des Lebens (Krankheit, Tod, Unfall etc.) abgesichert?
    Wie werden sich Ihre Einkommensverhältnisse und Ihre Vermögenssituation in den nächsten Jahren voraussichtlich entwickeln?
    Können Sie die finanzielle Belastung langfristig tragen und wie verändert sich die Belastung nach Ablauf der Zinsfestschreibung?
    Können Sie die Raten notfalls auch zahlen, wenn ein persönliches Risiko (Tod, Unfall, Berufsunfähigkeit etc.) eintreten sollte?
    Was müssen Sie unternehmen, damit Sie sich für diese Fälle absichern können?
    Ist die Tragfähigkeit der Finanzierung auch unter schwierigen und veränderten Bedingungen machbar?
    .....

Lassen Sie sich ein individuelles Finanzierungskonzept von uns erstellen. Hier werden alle Fragen geklärt und Sie erhalten Ihr persönliches Finanzierungskonzept.